Freitag, 17. November 2017
Notruf: 112    Polizei: 110    Giftnotruf: 089 - 19240

Alarmierung und Probealarm

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Straßlach werden ausschließlich von der Feuerwehreinsatzzentrale des Landkreises München (FEZ) alarmiert.

Bei der Alarmierung werden in Straßlach drei verschiedene Systeme eingesetzt:

Die stille Alarmierung  wird prinzipiell bei jedem Einsatz verwendet. Hierbei werden sogenannte Funkmeldeempfänger (FME), die die Feuerwehreinsatzkräfte von der Feuerwehr gestellt bekommen alarmiert. Die FMEs werden über ein gesondertes Funksignal mit 5-Ton-Folge benachrichtigt und lösen bei entsprechenden Schleifen aus.
Durch diese "Stille" Alarmierung werden Sie als Gemeindebürger nicht unnötig belästigt und kriegen oft gar nicht mit, dass die Feuerwehr zu Ihrem Schutz unterwegs ist.

Die laute Alarmierung  wird nur in Ausnahmefällen bzw. bei größeren Schadensereignissen ausgelöst. Hierbei wird die Sirene auf dem Dach des Rathauses benutzt, um die Einsatzkräfte, die sich im Hörbereich der Sirene befinden zusätzlich auf den Alarm aufmerksam zu machen. Das Signal setzt sich aus drei aufeinanderfolgenden Heultönen zusammen und signalisiert damit einen Feuerwehreinsatz.
Wenn Sie dieses Signal hören, denken Sie bitte an die Feuerwehreinsatzkräfte, die sich genau zu diesem Zeitpunkt auf den Weg zum Gerätehaus machen und lassen Sie diese ggf. passieren.

Jeden ersten Samstag im Monat wird ein Probealarm  für die installierte Sirene auf dem Rathausdach durchgeführt. Dies geschieht immer um 12:00 Uhr und stellt eine einwandfreie Funktion der Sirene sicher um eine ordnungsgemäße Alarmierung sicherzustellen.

Als Zusatzsystem wurde bei den Feuerwehren der Gemeinde Straßlach-Dingharting bereits seit einigen Jahren die sogenannte "SMS-Alarmierung" eingeführt. Die SMS Alarmierung wird bei jedem Einsatz ausgelöst und erreicht die Einsatzkräfte auch auf deren Mobiltelefonen.

 

Kontakt:

Freiwillige Feuerwehr Straßlach

Marienweg 2
82064 Straßlach

Telefon: 08170 - 8100 (nur zeitweise besetzt)
Telefax: 08170 - 99 69 403


E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

1. Vorstand: Florian Brunsch

stellv. Vorstand: Michael Siegert

 

1. Kommandant: Frederic Jakowatz

stellv. Kommandant: Frank Ritter