Freitag, 17. November 2017
Notruf: 112    Polizei: 110    Giftnotruf: 089 - 19240

Gemeinsam üben, Erfahrungen austauschen

„So macht ihr das. Das Gerät habt ihr auch auf dem Fahrzeug. Wie gehen wir gemeinsam vor?“

Diese und ähnliche Feststellungen und Fragen waren bei unserer letzten Übung öfter zu hören. Auf Höhe der Kompostieranlage bei Beigarten fand die jährliche, gemeinsame Übung der Feuerwehren aus Straßlach und Dingharting statt. In diesem Jahr wieder mit tatkräftiger Unterstützung der Kameradinnen und Kameraden der BRK Bereitschaft aus Grünwald.

 

Herbert Holzer, Gruppenführer der FF Straßlach, hatte wieder ein komplexes und realitätsnahes Einsatzszenario mit zwei Unfallfahrzeugen und insgesamt fünf Verletzten (dargestellt und in Szene gesetzt durch Kameraden des BRK) vorbereitet.

Gemeinsame Übungen dieser Art trainieren speziell das Zusammenspiel zwischen den Hilfsorganisationen und untereinander. Klare Strukturen und Gliederungen der Einsatzstelle sind Voraussetzung für eine zügige und erfolgreiche Bewältigung auch komplexer Aufgaben. Die insgesamt über 40 Aktiven der Feuerwehren und 15 Sanitäter der BRK Bereitschaft stellten erneut ihren durchweg hohen Ausbildungsstand unter Beweis.
Und die Geselligkeit kam auch nicht zu Kurz. Im Anschluss an die Übung ging es zur obligatorischen Manöverkritik mit anschließender Brotzeit ins Gerätehaus der Feuerwehr Straßlach.

Kontakt:

Freiwillige Feuerwehr Straßlach

Marienweg 2
82064 Straßlach

Telefon: 08170 - 8100 (nur zeitweise besetzt)
Telefax: 08170 - 99 69 403


E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

1. Vorstand: Florian Brunsch

stellv. Vorstand: Michael Siegert

 

1. Kommandant: Frederic Jakowatz

stellv. Kommandant: Frank Ritter